Search
Suche

ÜBER UNS

UNSERE PHILOSOPHIE

Die internationale Medizin strebt eine Optimierung und die Steigerung der Effektivität medizinischer Behandlungen an. Dank dieser Entwicklung ist die internationale Medizin in der Lage, die Grenzen ihres Handelns weiter auszudehnen. Der Sinn dieses Strebens ist eine erfolgreiche, unkomplizierte und schnelle Therapie. Die Messkriterien für die Realisierung dieser Ziele sind:

1. Minimierung von Risiken und Nebenwirkungen

medical-slide-11.jpga) Bei der Minimierung von Risiken und Nebenwirkungen nach der Behandlung bei konservativen Behandlungen besteht das Ziel darin, Minimierung der Nebenwirkungen von Arzneimitteln und anderen konservativen Therapien zu erreichen.

 

b) Bei Operationsverfahren ist das Ziel die Minimierung der Invasivität, d.h. Schadensminimierung für die gesunden Gewebe während der Operation. Einen Sprung hin zu messbar verbesserter Leistungsfähigkeit ermöglichen im Bereich der Chirurgie die folgenden verschiedenen endoskopischen Operationen, die an Teilen des menschlichen Körpers durchgeführt werden können:

 

Kranioskopie

Epiduroskopie

Laparoskopie

Thorakoskopie

Arthroskopie und andere

 

Die oben angeführten Verfahren helfen die Zeit für die Rehabilitation deutlich zu reduzieren. Je weniger das menschliche Gewebe während der Operation beschädigt wird, desto besser und schneller wird es sich nach einem operativen Eingriff regenerieren. Je weniger das menschliche Gewebe beschädigt wird, desto mehr Integrationsmöglichkeiten für die neuen Rehabilitationsverfahren ergeben sich. Die Entwicklung von neuen Medizintechnologien ermöglicht es, ambulante operative Eingriffe durchzuführen, die bisher nur im Rahmen eines stationären Aufenthaltes durchgeführt werden konnten. Der Einsatz von diversen innovativen Methoden erlaubt es den Patienten, den stationären Klinikaufenthalt zu minimieren. Neue innovative und minimalinvasive Operationsverfahren reduzieren wesentlich die Notwendigkeit von Vollnarkosen und anderer Anästhesiemethoden.

2. Die genaue Therapieanwendung

docs

 

Ein wichtiger Bestandteil des Heilungsprozesses ist die genaue Therapieanwendung. Ein hoher Therapieerfolg wird durch eine präzise Diagnose und optimal ausgewählte Behandlungsmethoden erreicht. Dies erfolgt durch den Aufbau einer optimalen Behandlungsstrategie. Es handelt sich hier um die grundlegenden Elemente zum Erreichen von Effizienz, eines schnellen Behandlungserfolges sowie der weitgehenden Vermeidung von Nebenwirkungen der Behandlung. Die erwähnten Prinzipien stellen die Basis unserer Philosophie dar.

 

Das Konzept des IMZ basiert auf der kontinuierlichen Fortbildung unserer Fachspezialisten, der technischen Vervollkommnung, der Einführung von Innovationstechnologien unter Verwendung moderner Geräte, um die Voraussetzungen für effektive, präzise, schnelle, unkomplizierte und schmerzfreie Behandlungen zu schaffen. Die Professionalität unserer Fachspezialisten sowie die moderne Klinik-/ Praxisausrüstung erleichtern und vereinfachen die Behandlungsprozesse.

 

Unter dem Dach des IMZ sind die modernsten Kliniken mit innovativsten medizinischen Verfahren aus der ganzen Welt vereint. Die Zusammenarbeit mit führenden wissenschaftlichen Forschungsinstituten ermöglicht es uns, das Spektrum von innovativen Methoden und Technologien regelmäßig zu aktualisieren. Dies wiederum sichert unsere führende Position auf dem Medizinmarkt. Alle innovativen medizinischen Methoden und Technologien, die das IMZ zur Anwendung gelangen, sind sowohl in der Bundesrepublik Deutschland als auch im Ausland anerkannt. Sie weisen langjährige positive statistische Effizienzbewertungen auf.

 

Streng ausgewählte Fachexperten decken alle Bereiche der modernen Medizin ab. Sie sind nicht nur auf bestimmte Bereiche der Medizin spezialisiert, sondern decken konkrete medizinischen Verfahren ab und belegen, statistisch betrachtet, führende Positionen in der Medizin.